CDU Hagen

Kreisverband Hagen

Schüler Union Hagen fordert Unterstützung für Digitalisierungsinitiative

Schüler Union Hagen fordert Unterstützung für Digitalisierungsinitiative

16.10.2016

Das von Ministerin Wanka vorgestellte Investitionspaket zur Digitalisierung der Schulen findet auch in Hagen Anklang, die Schüler Union unterstützt Wankas Vorhaben.
„Die Digitalisierung muss mehr Einzug in unsere Schulen finden, vor allem ist hier die Fortbildung der Lehrer wichtig und ich begrüße den diesbezüglichen Einsatz der Bundesministerin“, so Tjark de Vries,
Geschäftsführer der SU Hagen.
Der SU-Sprecher macht deutlich, dass es schon zum Teil Beamer, digitale Klassen oder ähnliches gäbe, diese Geräte jedoch zu oft ungenutzt blieben.
Die Schüler hätten ein Recht darauf, dass nicht sie ihren Lehrern die Funktionen eines Tablets erklären müssen, sondern die Lehrer ihnen.
Deshalb ist die Initiative wichtig und gerechtfertigt. Geht es nach dem Willen der Schüler Union, sollen die Hagener Schulen bereits jetzt ihre Wünsche sammeln, um diese gezielt umsetzen zu können.
De Vries verwies weiterhin darauf, dass die Landesregierung damit nicht aus der Verantwortung gelassen wird, die Schulgebäude zu sanieren.
„Das Sanierungsprogramm der Landesbildungsministerin Löhrmann auf Pump ist einfach zu wenig“, so de Vries abschließend.