CDU Hagen

Kreisverband Hagen
  • Frauen Union informiert sich vor Ort über Müllentsorgung

    28.07.2017

    In der vergangenen Woche besuchten Mitglieder der FU Kreisverbände Ennepe-Ruhr und Hagen gemeinsam das Müllheizkraftwerk der AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft Wuppertal mbH. Bei strahlendem Sonnenschein wurden sie auf dem Gelände der AWG von Conrad Tschersich, dem technischen Betriebsleiter freundlich in Empfang genommen. Zum Einstieg in das Thema hielt Conrad Tschersich einen unterhaltsamen und informativen Vortrag über Müll-Recycling, die unterschiedlichen Aufgaben der AWG und die technischen Eckdaten der Anlage in Wuppertal.

    mehr
  • Purps: „EEG-Umlage gefährdet mittelständische Unternehmen“

    07.07.2017

    Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Hagen hat gemeinsam mit dem Vorsitzenden der MIT Ruhrgebiet Steffen Kanitz MdB, dem Ehrenvorsitzenden der MIT Ruhrgebiet Friedhelm Müller, der Hagener Bundestagsabgeordneten Cemile Giousouf, sowie der Sprecherin der Arbeitsgruppe "Frauen in der Wirtschaft" der Landes-MIT Melanie Purps die Firma KB Schmiedetechnik im Hagener Lennetal für einen fachlichen Austausch besucht. Die KB Schmiedetechnik ist ein unabhängiges mittelständisches Unternehmen mit über 100 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Gesenkschmiedeteilen.

    mehr
  • Nordrhein-Westfalen-Koalition stärkt Hagen

    16.06.2017

    Zum heute von CDU und FDP vorgestellten Koalitionsvertrag für eine neue Landesregierung in Nordrhein Westfalen erklärt der Kreisvorsitzende der Hagener CDU, Christoph Purps:
    „Wir freuen uns, dass die Koalitionsverhandlungen von CDU und FDP erfolgreich beendet wurde. Die Nordrhein-Westfalen-Koalition wird den Auftrag annehmen die Potentiale unseres Bundeslandes wieder ausschöpfen. Die Bürgerinnen und Bürger werden es spüren, dass wir die Stärken Nordrhein-Westfalens nutzen werden. Die Zeit des Stillstands ist beendet.

    mehr
  • Jan Günther in den Landesvorstand der CDA NRW gewählt

    02.05.2017

    Hagen. Am Wochenende wählte die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Düsseldorf einen neuen Landesvorstand. Der Wittener Ralf Brauksiepe wurde in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt. Für die CDA und CDU in Hagen gab es Grund zur Freude: Jan Günther wurde erneut in den Landesvorstand gewählt. Der 27-jährige Lehramtsanwärter war bereits 2 Jahre für den Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe im Landesvorstand. Günther zeigte sich sehr zufrieden mit seiner Wiederwahl: "Das bestätigt meine Arbeit im Themenbereich Bildung.

    mehr
  • Hagener CDU wirbt bei Oberbürgermeister Schulz um Unterstützung für Zukunftsprojekte

    21.04.2017

    Vertreter der Hagener CDU haben Oberbürgermeister Erik O. Schulz das Impulspapier Hagen2030 offiziell im Rathaus übergeben. Sie werben damit um die Unterstützung des Stadtoberhauptes für die Umsetzung des Papiers. Im Rahmen der Übergabe wurden die ersten fünf Projekte herausgestellt, welche die Hagener Christdemokraten in einem ersten Schritt bearbeiten werden.

    mehr
  • Christoph Purps als Kreisvorsitzender bestätigt

    26.03.2017

    Christoph Purps bleibt Kreisvorsitzender der Hagener CDU. Beim Kreisparteitag der Christdemokraten im Arcadeon schenkten gut 73 Prozent der Delegierten dem 51-jährigen das Vertrauen. Als Stellvertreter stehen ihm nach wie vor die Hagener Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf und Dr. Peter Krauß-Hoffmann zur Seite, die beide mit sehr guten Ergebnissen bestätigt wurden.

    mehr
  • Neujahrsempfang mit Karl Josef Laumann

    09.01.2017

    Trotz des Wintereinbruches und einer Glatteiswarnung war auf dem Neujahrsempfang der CDU Hagen der Wintergarten der Stadthalle bis auf dem letzten Platz gefüllt. Für Christoph Purps, den Kreisvorsitzender der CDU Hagen, ein gutes Vorzeichen für die anstehenden Wahlkämpfe. „Unser Ziel 2017 ist es, die rot-grüne Landesregierung in Düsseldorf abzulösen und in Berlin setzen wir auf Platz 1“, so Christoph Purps. „Im Ländervergleich beim Wirtschaftswachstum und bei der Bildung wollen wir das Land Bayern vom ersten Platz verjagen. Dazu braucht es aber den Wechsel in Düsseldorf.“

    mehr
  • Vorwurf des „Racial Profiling“ gegen die Kölner Polizei ist schäbig und absurd

    03.01.2017

    Danke! Einfach mal den Tausenden von Frauen und Männern der Polizei, die am Sylvesterabend für unsere Sicherheit und Schutz gesorgt haben, ohne Wenn und Aber ein Dankeschön sagen, so Christoph Purps, der CDU Kreisvorsitzender der CDU Hagen.

    Während wir mit unseren Familien und Freunden den Jahreswechsel gefeiert haben, hat die Polizei verhindert, dass sich die Jagdszenen der Sylvesternacht 2015 wiederholen konnten.

    mehr
  • Wir trauern um Angelika Stolze

    29.11.2016

    „So Gott will“, so die langjährige Pressesprecherin der CDU Hagen Angelika Stolze immer, wenn man sich mit ihr verabredete.

    Nun müssen wir von ihr endgültig Abschied nehmen. Ein Wiedersehen wird es nicht mehr geben.

    Alle, die wir Angelika Stolze begegnen durften, haben einen großen Verlust erlitten. Wir sind traurig darüber und werden für Angelika Stolze und ihre Familie beten.

    mehr
  • „Die Silvesternacht von Köln – wie sicher ist Nordrhein-Westfalen?“

    28.10.2016

    Zu diesem Thema begrüßte CDU-Kreisvorsitzender Christoph Purps jetzt
    Ina Scharrenbach MdL und stellvertretende CDU NRW-Landesvorsitzende in Hagen. Und die Referentin kam direkt zur Sache. „Die Silvestervorfälle in Köln haben etwas verändert. Dieses Phänomen, das dort erstmalig auftrat, hat eine Zeitenwende eingeläutet.“ Sie ließ keinen Zweifel daran, dass sich die Wahrnehmung im Bereich der Zuwanderung seitdem massiv verändert hat.

    mehr